Help+Manual-Forum von HelpDesign • Jörg Ertelt Foren-Übersicht Help+Manual-Forum von HelpDesign • Jörg Ertelt
Erstes deutschsprachiges Help& Manual-Forum
 
 ProfilProfil   LoginLogin 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  RegistrierenRegistrieren 
 HelpDesign { Seminare und Support | Testlizenz anfordern | Neue Lizenzen kaufen / Lizenzen upgraden }

Seitenumbruch innerhalb von Tabellen-Zeilen verhindern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Help+Manual-Forum von HelpDesign • Jörg Ertelt Foren-Übersicht -> Microsoft Word
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Catalina



Anmeldungsdatum: 04.04.2015
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Do Mai 07, 2015 14:33    Titel: Seitenumbruch innerhalb von Tabellen-Zeilen verhindern Antworten mit Zitat

Hallo!

Habe ein Problem, das ich einfach nicht lösen kann.
In RTF und PDF Exporten kommt es bei manchen meiner Tabellen vor, dass ein Seitenumbruch innerhalb einer Tabellen-Zeile stattfindet.

Also bei einer Tabelle mit 4 Zeilen wird dann, wenn nur 1,5 Zeilen auf der ersten Seite Platz hätten, einfach die zweite Zeile aufgeteilt - ein Teil auf der ersten Seite und ein Teil auf der zweiten, womit dann insgesamt 5 Zeilen entstehen und der Inhalt der zweiten Zeile zerrissen wird.

Stattdessen hätte ich gerne, dass in einem solchen Fall einfach nach der ersten Zeile ein bisschen Leerraum bleibt und dafür alle drei weiteren Zeilen vollständig auf der zweiten Seite angezeigt werden.

Geht das irgendwie?
Bin dankbar für jede Hilfe! Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg Ertelt
Moderator


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 2303
Wohnort: 73240 Wendlingen

BeitragVerfasst am: So Mai 10, 2015 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Tag Catalina,

==
Stattdessen hätte ich gerne, dass in einem solchen Fall einfach nach der ersten Zeile ein bisschen Leerraum bleibt und dafür alle drei weiteren Zeilen vollständig auf der zweiten Seite angezeigt werden.

Geht das irgendwie?
==

Sie können die ganze Tabelle zusammenhalten mit der Folge dass diese komplett auf die folgende Seite rutscht, sollte auf der Seite zuvor nicht ausreichend Platz vorhanden sein: In der Tabelle Rechtsklick > Tabelle > Eigenschaften > Option "Seitenumbruch in Tabellen" abwählen.
Sollte nur bei Tabellen angewandt werden, die kürzer sind als eine Seite hoch.

Außerdem können Sie verhindern, dass Text innerhalb einer Tabellenzeile umgebrochen wird: Zeile markieren > Menüband Einfügen > Abschnitt Absatz > Symbol "Zeilen zusammenhalten (nur Druck)".

Mehr geht nicht.
_________________
Viele Grüße

Jörg Ertelt

HELP+MANUAL
:: Testlizenz anfordern
:: Neue Lizenzen kaufen / Lizenzen upgraden
:: Offene und Firmenseminare

SUPPORT
:: Help+Manual-Forum
:: Help+Manual-Knowledgebase

HelpDesign • Jörg Ertelt
Ulrichstraße 1
D-73240 Wendlingen am Neckar
www.helpdesign.eu

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Catalina



Anmeldungsdatum: 04.04.2015
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Di Mai 12, 2015 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jörg Ertelt,

vielen Dank für die Antwort!

Also die meisten meiner Tabellen haben auf einer Seite nicht Platz,
viel wichtiger aber noch ist, dass sich das Handbuch ja auch jederzeit VOR den div. Tabellen verändern kann und es ist notwendig, von vorn herein so zu arbeiten, dass ein Export "passt" und er nicht extra jedes mal durchgegangen und angepasst werden muss.
Die Stelle, an der ein Seitenumbruch benötigt wäre, muss daher dynamisch bleiben.

Das mit dem "Zeilen zusammenhalten" funktioniert, Danke - leider nur sehr mühsam bei geschätzen 200 Tabellenzeilen... aber das ist dann wohl mein Pech Confused

Immerhin.

Danke nochmal!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg Ertelt
Moderator


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 2303
Wohnort: 73240 Wendlingen

BeitragVerfasst am: Mi Mai 13, 2015 08:09    Titel: Antworten mit Zitat

==
und es ist notwendig, von vorn herein so zu arbeiten, dass ein Export "passt" und er nicht extra jedes mal durchgegangen und angepasst werden muss
==

Ein nachvollziehbarer Ansatz, der sich kaum realisieren lässt.
HuM ist ein Topic-zentriertes Tool im Gegensatz zu z. B. Word, das ein Seiten-zentriertes Tool ist.
Beim Bearbeiten von Topics werden Sie nie beurteilen können, ob und wie sich der Inhalt im PDF ausgeht, weil HuM das nicht zeigen kann. So ist z. B. nicht bekannt, an welcher Stelle das Topipc später im PDF aufschlagen wird, weil nicht bekannt ist, welche Topics vor diesem Topics angeordnet sind.

Man kann dem mit der Holzhammermethode entgegenwirken, in dem z. B. für alle Überschriften ein vorheriger Seitenumbruch eingestellt wird. Das führt aber in der Regel zu umfangreichen Dokumenten, weil viel Platz verschenkt wird.

==
leider nur sehr mühsam bei geschätzen 200 Tabellenzeilen... aber das ist dann wohl mein Pec
==

Füher an später denken - will sagen, solche und andere Überlegungen sind Bestandteil des Dokukonzepts ...
_________________
Viele Grüße

Jörg Ertelt

HELP+MANUAL
:: Testlizenz anfordern
:: Neue Lizenzen kaufen / Lizenzen upgraden
:: Offene und Firmenseminare

SUPPORT
:: Help+Manual-Forum
:: Help+Manual-Knowledgebase

HelpDesign • Jörg Ertelt
Ulrichstraße 1
D-73240 Wendlingen am Neckar
www.helpdesign.eu

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Help+Manual-Forum von HelpDesign • Jörg Ertelt Foren-Übersicht -> Microsoft Word Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de