Help+Manual-Forum von HelpDesign • Jörg Ertelt Foren-Übersicht Help+Manual-Forum von HelpDesign • Jörg Ertelt
Erstes deutschsprachiges Help& Manual-Forum
 
 ProfilProfil   LoginLogin 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  RegistrierenRegistrieren 
 HelpDesign { Seminare und Support | Testlizenz anfordern | Neue Lizenzen kaufen / Lizenzen upgraden }

Seitenumbruch vor Heading

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Help+Manual-Forum von HelpDesign • Jörg Ertelt Foren-Übersicht -> Adobe PDF
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hasso



Anmeldungsdatum: 29.07.2008
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: Do Dez 11, 2014 18:48    Titel: Seitenumbruch vor Heading Antworten mit Zitat

Hallo,

ich würde gerne vor jeder Kapitelüberschrift (Topic ohne Text) für die PDF-Ausgabe einen Seitenumbruch erzeugen.

Wenn ich im Handbuch-Editor die Seitenoptionen für die Topics aufrufe, finde ich dort im unteren Teil für die jeweiligen Bänder die Angabe "Neue Seite". Bei Top Level Heading steht dort "Neue Seite", bei den anderen Headings "Keine". Wie kann ich auch bei diesen "Neue Seite" einstellen?

Ich kann zwar einstellen "Sektion startet auf einer beliebigen Seite" oder "Sektion startet auf einer ungeraden Seite", aber in meiner Ausgabe hat das keine Auswirkung.

Bisher mache ich das manuell, indem ich vor die erste Überschrift des Kapitels einen Seitenumbruch einfüge. Das finde ich sehr mühsam.

Bei Microsoft Word gibt es bei Absatzformaten, die Möglichkeit "Seitenumbruch oberhalb" einzustellen. Das vermisse ich bei H&M schmerzlich - oder habe ich es nur nicht gefunden?
_________________
Mit freundlichem Gruß

Hasso

Windows 7 64Bit, H&M 6.5.2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg Ertelt
Moderator


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 2375
Wohnort: 73240 Wendlingen

BeitragVerfasst am: Sa Dez 13, 2014 09:54    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Hasso,

==
Wie kann ich auch bei diesen "Neue Seite" einstellen?
==

Ganz einfach: z. B. für Level 2 Heading > in der Spalte Neue Seite > in die Zelle klicken, in der Keine steht. Dann wird eine Auswahlliste aktiv, in der Neue Seite gewählt werden kann.
Analog für die anderen Level.
_________________
Viele Grüße

Jörg Ertelt

HELP+MANUAL
:: Testlizenz anfordern
:: Neue Lizenzen kaufen / Lizenzen upgraden
:: Offene und Firmenseminare

SUPPORT
:: Help+Manual-Forum
:: Help+Manual-Knowledgebase

HelpDesign • Jörg Ertelt
Ulrichstraße 1
D-73240 Wendlingen am Neckar
www.helpdesign.eu

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
hasso



Anmeldungsdatum: 29.07.2008
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: Sa Dez 13, 2014 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jörg,

ich dachte, das hätte ich schon probiert und es wäre nichts passiert. Jetzt habe ich es noch mal versucht und es hat geklappt.

Vielen Dank für die Hilfe!

Allerdings habe ich jetzt gleich die nächste Frage:

Ich möchte natürlich, dass auf der Umschlagseite des PDFs, das ich exportiert habe, als Titel der entsprechende TOC-Eintrag (Heading1) steht und nicht der Titel des Projekts. Die Variable <HEADING1> ist in der Auswahlliste an dieser Stelle aber hellgrau und kann nicht eingefügt werden. Kann man das auch noch irgenwie hinbekommen?
_________________
Mit freundlichem Gruß

Hasso

Windows 7 64Bit, H&M 6.5.2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg Ertelt
Moderator


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 2375
Wohnort: 73240 Wendlingen

BeitragVerfasst am: Sa Dez 13, 2014 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

==
Ich möchte natürlich, dass auf der Umschlagseite des PDFs, das ich exportiert habe, als Titel der entsprechende TOC-Eintrag (Heading1) steht und nicht der Titel des Projekts
==

Die Sinnhaftigkeit erschließt sich mir nicht. Heading 1 ist ja die Überschrift in jedem Topic. Warum soll die auf dem Titelblatt stehen?

==
Kann man das auch noch irgenwie hinbekommen?
==

Ja, die Variable von Hand eintragen, was grundsätzlich für alle Variablen gilt, die nicht oder ausgegraut in der Liste enthalten sind:
1. Das Text-Objekt mit der Variable <%TITLE%> doppelklicken
2. Die Variable ersetzen durch <%HEADING1%>

ABER: Es funktioniert nicht - in diesem Fall. Denn welches Heading 1 von welchem Topic soll verwendet werden?

Im Register "Topics" wird im Übrigen die Variable <%HEADING1%> in der Kopfzeile verwendet, was ja auch sinnvoll ist.

Für das Deckblatt also besser bei der Titel-Variablen bleiben, deren Wert eingestellt wird unter Konfiguration > Allgemeine Einstellungen > Titel & Copyright > Hilfetitel.
_________________
Viele Grüße

Jörg Ertelt

HELP+MANUAL
:: Testlizenz anfordern
:: Neue Lizenzen kaufen / Lizenzen upgraden
:: Offene und Firmenseminare

SUPPORT
:: Help+Manual-Forum
:: Help+Manual-Knowledgebase

HelpDesign • Jörg Ertelt
Ulrichstraße 1
D-73240 Wendlingen am Neckar
www.helpdesign.eu

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
hasso



Anmeldungsdatum: 29.07.2008
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: Sa Dez 13, 2014 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jörg,
Zitat:
Die Sinnhaftigkeit erschließt sich mir nicht. Heading 1 ist ja die Überschrift in jedem Topic. Warum soll die auf dem Titelblatt stehen?
Ich glaube, ich meine nicht Heading1, sondern den Eintrag der obersten Ebene des ausgewählten TOC-Punkts.

Konkret: Ich habe ein Projekt mit vielen Gesetzen, das heißt "Gesetze". Dieses soll für CHM und WebHelp auch komplett erzeugt werden, da es diverse Links zwischen den Gesetzen gibt.
Im Inhaltsverzeichnis habe ich die Titel der einzelnen Gesetze als Unterpunkte. Diese möchte ich jetzt einzeln als PDF exportieren (z.B. das Einkommensteuergesetz). Das geht auch prima. Nur sollte auf der Umschlagsseite nicht "Gesetze" stehen, sondern "Einkommensteuergesetz".
Bisher korrigiere ich das in Acrobat manuell, finde das aber ziemlich umständlich und fehlerträchtig.
_________________
Mit freundlichem Gruß

Hasso

Windows 7 64Bit, H&M 6.5.2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hasso



Anmeldungsdatum: 29.07.2008
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: Sa Dez 13, 2014 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe jetzt einen anderen Weg probiert. Ich habe eine Benutzerdefinierte Variable <%GESETZ%> definiert und diese mit dem Inhalt "Gesetzestitel" vorbelegt.
Im ersten Topic meines Einkommensteuergesetzes habe ich diese Variable dann mit dem Wert "Einkommensteuergesetz" belegt.
Im Handbucheditor habe ich dann auf der Umschlagsseite <%GESETZ%> eingetragen und dann meinen TOC-Eintrag "Einkommensteuergesetz" in ein PDF exportiert. Dessen Titelseite zeigt mir "Gesetzestitel" an und nicht "Einkommensteuergesetz", was ich erwartet hätte.
_________________
Mit freundlichem Gruß

Hasso

Windows 7 64Bit, H&M 6.5.2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg Ertelt
Moderator


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 2375
Wohnort: 73240 Wendlingen

BeitragVerfasst am: Sa Dez 13, 2014 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Funktioniert natürlich nicht. Die Variable <GESETZ> ist hinterlegt unter Konfiguration > Allgemeine Einstellungen > Textvariablen. Bei der Ausgabe wird immer der Wert genommen, der an dieser Stelle für die Variable hinterlegt wurde. Mit dem TOC hat das nichts zu tun. Nie. Deshalb: Vor der Ausgabe den Wert der Variablen an dieser Stelle ändern, z.B. in Einkommensteuergesetz.

Und damit nicht beider jeder Ausgabe die Variable geändert werden muss, sollten Sie mit Batch-Befehlen arbeiten. Dabei können Sie beliebig viele Ausgabe vordefinieren und die Variablen für unterschiedliche Ausgaben unterschiedlich belegen. Einmalig, nicht wiederkehrend.
_________________
Viele Grüße

Jörg Ertelt

HELP+MANUAL
:: Testlizenz anfordern
:: Neue Lizenzen kaufen / Lizenzen upgraden
:: Offene und Firmenseminare

SUPPORT
:: Help+Manual-Forum
:: Help+Manual-Knowledgebase

HelpDesign • Jörg Ertelt
Ulrichstraße 1
D-73240 Wendlingen am Neckar
www.helpdesign.eu

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
hasso



Anmeldungsdatum: 29.07.2008
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: Sa Dez 13, 2014 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Und damit nicht beider jeder Ausgabe die Variable geändert werden muss, sollten Sie mit Batch-Befehlen arbeiten.

Das habe ich jetzt versucht. Ich habe mir einen Batch-Befehl erzeugt, dort der Variablen <%GESETZ%>den Wert "Einkommensteuergesetz" zugewiesen, ein benutzerdefiniertes Build namens "ESTG" erzeugt, und dieses dem TOC-Eintrag "Einkommensteuergesetz" zugewiesen.

Das Ergebnis ist ein PDF, das zwar auf der Umschlagsseite wie gewünscht den Titel "Einkommensteuergesetz" hat, aber ALLE Topics enthält, nicht nur das Einkommensteuergesetz, dem ich als Einziges das benutzerdefinierte Build "ESTG" zugewiesen habe.

_________________
Mit freundlichem Gruß

Hasso

Windows 7 64Bit, H&M 6.5.2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg Ertelt
Moderator


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 2375
Wohnort: 73240 Wendlingen

BeitragVerfasst am: Sa Dez 13, 2014 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

==
aber ALLE Topics enthält, nicht nur das Einkommensteuergesetz, dem ich als Einziges das benutzerdefinierte Build "ESTG" zugewiesen habe
==

Was ja auch logisch ist. Alle Topic, die keine Bedingung haben, sind in der Ausgabe immer mit dabei. Also müssen alle Topics irgendwelche Bedingungen haben, damit das klappt Smile
_________________
Viele Grüße

Jörg Ertelt

HELP+MANUAL
:: Testlizenz anfordern
:: Neue Lizenzen kaufen / Lizenzen upgraden
:: Offene und Firmenseminare

SUPPORT
:: Help+Manual-Forum
:: Help+Manual-Knowledgebase

HelpDesign • Jörg Ertelt
Ulrichstraße 1
D-73240 Wendlingen am Neckar
www.helpdesign.eu

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
hasso



Anmeldungsdatum: 29.07.2008
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: Sa Dez 13, 2014 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist leider alles sehr verwirrend. Ich würde mich nicht gerade als Laien in Bezug auf Programmierung und Umgang mit dem PC bezeichnen, aber ich habe leider Mühe, der Logik von H&M zu folgen.

Ich habe im Inhaltsverzeichnis des Projekts dem Eintrag "Einkommensteuergesetz" das Build ESTG zugewiesen. Jetzt war ich naiverweise davon ausgegangen, dass das automatisch für alle Untereinträge gilt. Das war offenbar ein Irrtum. In den Untereinträgen steht immer noch "All Builds". Das bedeutet also, ich muss manuell in hunderten von Topics das Build ESTG zuweisen?

Das Ganze potenziert sich damit aber noch ins tausendfache, da ich jedem Topic in jedem anderen Gesetz jetzt auch eine Bedingung zuweisen muss?
Zitat:
Alle Topic, die keine Bedingung haben, sind in der Ausgabe immer mit dabei. Also müssen alle Topics irgendwelche Bedingungen haben, damit das klappt

Das kann doch wohl nicht sein!

P.S.: Mir würde es sehr helfen, wenn ich im Batch angeben könnte, dass nur die markierten Sektionen exportiert werden sollen, wie ich das ja beim normalen Export kann.
_________________
Mit freundlichem Gruß

Hasso

Windows 7 64Bit, H&M 6.5.2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg Ertelt
Moderator


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 2375
Wohnort: 73240 Wendlingen

BeitragVerfasst am: Sa Dez 13, 2014 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

==
der Logik von H&M zu folgen
==

Die ist simpel:
- Alle Topics sind zunächst in allen Ausgabe enthalten (All Builds)
- Sollen nur bestimmte Topis ausgegeben werden, werden den Topics Bedingungen zugewiesen
- Welche Bedingung wirksam wird, wird vor der Ausgabe unter Datei > Exportieren > Builds festgelegt. Gewähltes wird übernommen, nicht gewähltes nicht.

==
Das bedeutet also, ich muss manuell in hunderten von Topics das Build ESTG zuweisen?
==

Das ist doch kein Problem: Inhaltsverzeichnis komplett aufklappten (auf Inhaltsverzichnis (TOC) Rechtsklick > Auswahl aufklappen). Dann die Topics markieren und den markierten Topics eine Bedingung zuweisen. Das geht ratz-fatz, weil nicht jedes Topic markiert werden muss, sondern mit Shift + Mausklick ganze TOC-Zweige markiert werden können.

==
dass nur die markierten Sektionen exportiert werden sollen, wie ich das ja beim normalen Export kann
==

Sie widersprechen sich. Auf der einen Seite möchten Sie nur die markierten Topics ausgeben was dazuführt, dass Sie vor jede Ausgabe aufs Neue markieren müssen. Auf der anderen Seite möchten Sie nicht mit Bedingungen arbeiten. Letztere sind aber wesentlich effizienter und kaum fehleranfällig, weil Sie die Zuweisung und Auswahl nur einmal festlegen.

Dass die markierte Auswahl ausgeben bei Batch nicht möglich ist, ist damit erklärt. Batches dienen der dauerhaften Festlegung von Kriterien - das beißt sich mit der immer wieder erneuten Markierung von Topics vor einer Ausgabe.

Nur Mut, das wird schon Wink
_________________
Viele Grüße

Jörg Ertelt

HELP+MANUAL
:: Testlizenz anfordern
:: Neue Lizenzen kaufen / Lizenzen upgraden
:: Offene und Firmenseminare

SUPPORT
:: Help+Manual-Forum
:: Help+Manual-Knowledgebase

HelpDesign • Jörg Ertelt
Ulrichstraße 1
D-73240 Wendlingen am Neckar
www.helpdesign.eu

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Help+Manual-Forum von HelpDesign • Jörg Ertelt Foren-Übersicht -> Adobe PDF Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de